Praxis-HAK liest!

Seit einem Vierteljahrhundert wird am 23. April Jahr für Jahr der Welttag des Buches gefeiert. Prof. Maria Mrčela hat als Schulbibliothekarin der Praxis-HAK Völkermarkt nun dazu aufgerufen, anlässlich dieses Ehrentages sein bevorzugtes oder auch aktuelles Buch vor den Vorhang zu holen. Denn sie betont, dass aktuell das Lesen wieder Platz gewinnt: „In Zeiten von Corona und der dadurch resultierenden Isolation sind einige von uns wieder auf den Geschmack gekommen, haben ihre Buchbestände durchforstet und Zeit gehabt, erneut in ihren Lieblingsbüchern zu schmökern.“

Zahlreiche lesenswerte Beiträge von Lehrpersonen wie auch Jugendlichen sind dazu auf www.hak-vk.at erschienen – und zwar hier.