Autor: Aleksander Lukan

Kreativität kennt keine Sprachgrenze

„Pisana promlad“ feierte 10-jähriges Jubiläum

Wie jedes Schuljahr war es natürlich auch zum heurigen Jubiläumsjahr klar, dass die Praxis-HAK am Schreibwettbewerb in slowenischer Sprache wieder teilnimmt. Diesmal stellten die Schüler/innen der vierten Jahrgänge ihre Schreibkompetenz unter Beweis und schrieben ihre Kurztexte zu den vorgegebenen Themen „Der Spiegel“, „Das Glück“ und „Für den Geburtstag …“. Jede/r Schüler/in bzw. jedes Team fand ein passendes Thema und mit der Unterstützung unserer Sprachassistentin Katarina Žagar, konnten die Schüler/innen nicht nur ihre Grammatikkenntnisse und den Wortschatz wiederholen, sondern auch ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Leider schafften wir es nicht unser gestecktes Ziel, den ersten Platz aus dem Schuljahr 2014/15, zu wiederholen. Als Trostpreis gab es aber auch dieses Jahr vom Veranstalter, der gemeinnützigen Privatstiftung „Volbankova ustanova“, Sachpreise und Urkunden für alle teilnehmenden Schüler/innen, wie auch eine Urkunde für unsere Schule.

Weiterlesen

Literarische Erfolge auf Slowenisch

Kurztexte in der Fremdsprache

Bereits seit dem Schuljahr 2014/15 nehmen die Schüler/innen der Praxis-HAK Völkermarkt regelmäßig am Schreibwettbewerb in slowenischer Sprache Pisana promlad teil. An unserer Schule, an der Slowenisch als „Zweite lebende Sprache“ unterrichtet wird, bringen vor allem die Schüler/innen ab dem dritten Jahrgang die Voraussetzungen mit, Kurztexte zu Themen zu verfassen, welche vom Veranstalter jedes Jahr aufs Neue vorgegeben werden.

Im Schuljahr 2016/17 wurden vom Organisator, der Volbankova ustanova-Privatstiftung, neue Preiskategorien eingeführt. So wurde 2017 erstmals auch der beste Schreibtext jener Schulen ausgezeichnet, welche kein Slowenisch als Unterrichtssprache haben. Die Gewinnerin in dieser erstmals vergebenen Preiskategorie war ganz überraschend unsere Maturantin Sabina Kujundžić.

Weiterlesen
TdoT-2020_A2