Heute möchte ich über ein Thema schreiben, welches mich schon längere Zeit beschäftigt. Ich stelle mir die Frage, über die wohl viele Schülerinnen und Schüler grübeln: Werde ich all diese Fächer in meiner weiteren Zukunft benötigen? Welche werden mir wirklich weiterhelfen?

Simpler Unterricht

Erste Stunde Rechnungswesen. Ich sitze da, höre unserer Professorin beim Erklären zu, das Thema lautet „Direct Costing“, ich denke nach und frage mich: Wozu brauchen wir all das?

Eines steht fest: Alles, was wir lernen, soll uns in unserem Berufsleben helfen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, das Rechnungswesen ein Fach ist, welches interessant sein kann, doch dafür muss man ein Fan von Zahlen sein.

Malovcic_2

Bist du es nicht? Auch kein Problem. Viele beklagen sich, wie schwer Rechnungswesen ist und dass es nicht einfach zu verstehen ist. Bei uns geht das ziemlich locker zu, denn wir haben tolle Professoren, welche uns unterstützen, wo sie nur können – und somit werden auch die Fächer, die manchen unattraktiv sind, attraktiv.

Theorie erwacht zum Leben

Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaft, zwei Fächer die unterschiedlicher nicht sein können – und beide sind sehr wichtig.

Malovcic_5

Man sitzt da, wartet, bis die Zeit abläuft und geht wieder, das ist die Einstellung vieler Schüler. Es ist nicht in jedem Fach der Fall, aber in den meisten. Aus diesem Grund haben wir sehr engagierte Lehrer, welche sich bemühen, den Unterricht abwechslungsreicher zu gestalten. Es kommen aber auch Menschen aus der Wirtschaftsbranche vorbei und halten Vorträge.

All dies hat den Nutzen, dass wir selbst merken, es steht nicht nur im Buch so, es ist nicht nur die Theorie, sondern es passiert tatsächlich im realen Leben.

LERNEN STATT FAULENZEN

Heutzutage sind Fremdsprachen ein großes Thema. Je mehr Sprachen man kann, desto bessere Chancen hat man. Englisch, Slowenisch, Italienisch oder Latein. An unserer Schule hat man die Möglichkeit, jede Menge Fremdsprachen zu lernen.

Die Folge? Egal, wohin man geht, man kann sich problemlos verständigen. Englisch ist eine Sprache, die fast jeder sprechen kann. Dies ist auch ein Grund, weshalb bei uns an der Schule ein großer Wert auf Englisch gelegt wird. Ebenso ist eine weitere Stunde eingeplant, in der man nur auf Englisch miteinander kommunizieren darf. Diese Stunden sind sehr lehrreich, da wir kein einziges Wort Deutsch sprechen sollen, um das fließende Reden auf Englisch zu erlernen.

It works!

Von Melisa Malovčić | Bilder: pixabay.com, pexels.com

Malovcic_3