Wer kennt sie nicht, die Angst vor Neuem? Prinzipiell – und speziell, wenn es um den Besuch einer neuen Schule geht. Wenn man eine neue Schule wählt, hat man schon einige Zweifel, wo einen der Weg hinführen wird.

Habe ich die richtige Entscheidung getroffen? Komme ich mit den neuen Herausforderungen klar, die mich dort erwarten? Mit diesen Sorgen und Ängsten starteten wohl die allermeisten Schülerinnen und Schüler in den ersten Schultag – und so auch ich.

Hitparade der Befürchtungen

Marolt (4)

Neue Räume, neue Gesichter, neue Namen. Meine größte Sorge zu Beginn war es, dass ich mich in der Praxis-HAK Völkermarkt einfach nicht zurechtfinde.

Als ich aber in der Eingangshalle der Schule stand, kamen mir gleich viele bekannte Gesichter entgegen, die mit mir in dieselbe Klasse gehen sollten. Wir unterhielten uns sofort, denn wir hatten uns nach den Ferien sehr viel zu erzählen und so stand die Schule für einen kurzen Moment gleich einmal im Hintergrund.

Der erste Eindruck

Marolt (2)

Dann war es so weit: Wir gingen gemeinsam in unsere neue Klasse und waren schon gespannt, wer unser neuer Klassenvorstand bzw. Klassenvorständin sein würde. Die Erleichterung: Da unsere Klassenvorständin eine total nette Professorin ist, hat sich die Aufregung der anderen SchülerInnen und auch meine schnell gelegt.

Meine einzige Angst war jetzt nur noch, dass ich die neuen Schulfächer nicht schaffen würde. Einige waren ganz neu für mich, wie zum Beispiel Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Italienisch und viele mehr. Bei manchen gab es noch viel grundlegendere Probleme: Zu Beginn konnte ich meinen Stundenplan kaum lesen, weil ich mich erst an teilweise sehr komplizierten Abkürzungen der Fächer gewöhnen musste.

Die Sorgen sind ausgeflogen

Mittlerweile habe ich es bis zur dritten Klasse geschafft und fühle mich in der Praxis-HAK sehr wohl. Ich finde, jeder der sich für diese Schule entscheidet, hat mit Sicherheit eine sehr gute Wahl getroffen.

Und meine Geschichte hier ist noch lange nicht zu Ende …

Marolt (5)

Von Hardy Marolt | Bilder: pexels.com