Vor rund eineinhalb Jahren machte die damalige 3AK den Anfang: Die Jugendlichen bloggten – zunächst über ihren Schulalltag, später im Auftrag der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten über besondere Plätze in der Region. Gecoacht wurden die Jugendlichen damals von Lydia Kulterer, Absolventin der Praxis-HAK Völkermarkt und nun erfolgreiche Autorin im Netz („We Go Wild“).

In diese Fußstapfen sind nun zum Start ins Schuljahr 2019/20 die Schüler/innen der 2AK getreten. Betreut von Prof. Martin Erian gestalteten sie zu zweit oder zu dritt Beiträge, die sich an die nächste Generation richten – an die Neulinge an Völkermarkts Berufsbildender Höherer Schule.

Rausgekommen sind Texte, die sich mit Zettelwirtschaft, der ungeliebten, aber wirkungsvollen Handygarage, der erfolgreichen Selbstorganisation und mehr auseinandersetzen – lesenswert!

Die Beiträge finden Sie – wie auch die Arbeiten der einstigen 3AK – hier.