Gedanken zum 10. Oktober

Gedanken zum 10. Oktober

Bereits zum dritten Mal in Folge durfte ein Mitglied der Schulgemeinschaft der Praxis-HAK Völkermarkt die Gedenkfeier zum 10. Oktober am Völkermarkter Hauptplatz erobern. Nach Johannes Hobel und Peter Wukounig war es in diesem Jahr die angehende Maturantin Anna Lobnig (5AK), die zum hundertjährigen Jubiläum des Gedenkens im Zentrum der Bezirkshauptstadt den Prolog sprach.

In ihrer Rede blickte Lobnig nicht nur auf die vergangenen hundert Jahre zurück, sondern warf auch die Frage auf, vor welchen Herausforderungen die Erinnerungskultur heute steht. Lesen Sie auf Seite zwei die gesamte Rede:

TdoT-2020_A2